Tilray exportiert Cannabisblüten nach Deutschland

Autor: Sandrina Koemm-Benson

Verõffentlicht am: 21. September 2018

Geändert am: 21. September 2018

Tilray ist bald die erste und einzige Firma, die auf dem deutschen Markt medizinische Cannabisblüten und Cannabisvollspektrumextrakte anbieten wird. Nach dem erfolgreichen Börsengang ein weiterer Meilenstein für die Kanadier.

Tilray exportiert Cannabisblüten nach Deutschland

Blüten und Vollspektrum-Cannabisextrakte für deutsche Patienten

Auf diese Nachricht haben viele Patienten lange gewartet: Tilray, weltweit führend in Cannabisforschung, -anbau, -produktion und -vertrieb, gab nun bekannt, dass es in Kanada und Deutschland die notwendigen behördlichen Genehmigungen für den Export medizinischer Blüten zur Verteilung an deutsche Patienten erhalten hat.

Schon zuvor hatte der Hersteller den ersten Export von medizinischem Cannabisöl nach Deutschland für den landesweiten Vertrieb in Apotheken ermöglicht. Leafly.de berichtete. Tilrays Vollspektrum-Cannabisextrakte wurden bundesweit durch Partnerschaften mit den führenden deutschen Pharmagroßhändlern NOWEDA, GEHE, Alliance Healthcare, Pharma Privat und Phoenix in Kooperation mit dem Pharmalogistikpartner Paesel + Lorei verfügbar.

Tilray wird zum Einhorn unter den Cannabisproduzenten in Deutschland

Der Export von Tilrays medizinischen Cannabisprodukten wird das börsennotierte Unternehmen zum ersten und einzigen medizinischen Cannabisunternehmen mit einem differenzierten Produktangebot von Vollspektrumölen und Blüten machen, darunter einige der höchstpotentiellen Produkte auf dem deutschen Medizinmarkt.

Bestimmte Patientenpopulationen mit speziellen Bedingungen erfordern THC-medizinischen Cannabis mit höherer Wirksamkeit als Behandlung. Diese Patienten haben nun Zugang zu Produkten, die ihnen auf diesem Markt bisher nicht zur Verfügung standen.

„Die Ankündigung ist ein weiterer Meilenstein für Tilray, da wir unsere Aktivitäten in der Europäischen Union ausbauen“, sagte Brendan Kennedy, Chief Executive Officer von Tilray. „Wir sind stolz darauf, Patienten in Not Zugang zu qualitativ hochwertigen medizinischen Cannabisprodukten in pharmazeutischer Qualität bieten zu können.“

GMP-zertifizierte medizinische Cannabisprodukte

Tilray war der erste medizinische Cannabisproduzent in Nordamerika, der im Dezember 2016 GMP-zertifiziert wurde. Die GMP-Zertifizierung ist der strengste Standard, den Hersteller von Medizinprodukten in ihren Produktionsprozessen einhalten können. Sie soll Regulatoren und Gesundheitsdienstleister in Ländern mit der Gewissheit versorgen, dass pharmazeutische Cannabisprodukte von Tirlay die sichere und intelligente Wahl sind. Die GMP-Zertifizierung ermöglicht Tilray den internationalen Vertrieb seiner Produkte zu erweitern.

Mehr Details darüber, wie Patienten in Deutschland auf Tilrays ganze Blütenprodukte zugreifen können, werden später in diesem Jahr veröffentlicht und auch welche Sorten es in Deutschland geben wird. Für viele Patienten ist dies ein Lichtstrahl am Horizont, da sie dringend für sie geeignete Blütensorten benötigen. Sobald wir bei mehr erfahren, berichten wir sofort darüber.

Bis dahin gibts weitere Infos auf www.tilray.de

Ähnliche Artikel