Canberra hat Cannabis legalisiert

Das ACT, eines der 16 australischen Territorien, indem die Hauptstadt Canberra liegt, hat jetzt das Cannabis-Gesetz liberalisiert und Cannabis legalisiert.

Canberra hat Cannabis legalisiert

Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass das deutsche Unternehmen Cansativa Medizinalcannabis aus Australien importiert (Leafly.de berichtete). Die Bereitstellung der Testproben erfolgen durch das australische Unternehmen Little Green Pharma. Diese sind bereits in Deutschland eingetroffen. Jetzt gibt es überraschende Neuigkeiten aus Canberra.

Australiens Hauptstadt Canberra liegt im Australian Capital Territory (ACT), das zwar eine eigene Regierung hat, jedoch nicht die volle Eigenständigkeit der Bundesstaaten besitzt. Der Ministerrat regiert das ACT, wobei die Stellung des Chief Ministers durch die Australien Labor Party erfolgt.

Das 25-köpfige Parlament des ACT hat jetzt ein Gesetz verabschiedet. Dieses erlaubt es Personen über 18 Jahren, bis zu 50 Gramm Cannabis für den persönlichen Gebrauch zu besitzen. Außerdem dürfen diese Personen zwei Hanfpflanzen anbauen. Weiter besagt das Gesetz, dass der Cannabiskonsum in der Nähe von Kindern und Jugendlichen verboten ist. Ebenso verboten ist der Verkauf von Cannabis.

Canberra: Neues Gesetz soll 2020 in Kraft treten

Einem Medienbericht ist zu entnehmen, dass die Gesundheitsministerin Rachel Stephen-Smith von der Labour-Partei noch die Verabschiedung des Gesetzes unterzeichnen muss. Weiter heißt es, dass das Gesetz am 31. Januar in Kraft tritt.

Bei der liberalen Opposition ist die Verabschiedung des Gesetzes auf Unmut gestoßen. Dieser Schritt sei ein falsches Signal. Weiter verweist die liberale Opposition auf die Unvereinbarkeit der Gesetze mit den Bundesgesetzen und den Commonwealth-Gesetzen hin.

„Die Verfassung der Commonwealth-Gesetze erfolgte mit dem ausdrücklichen Hinweis auf nationale Unterschiede. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die Commonwealth-Regierung versuchen wird, hier einzuschreiten“, erklärte der Labour-Abgeordnete Michael Pettersson laut dem Medienbericht.

Das ACT ist im Übrigen bekannt für seine „Alleingänge“ in Australien. Als die gleichgeschlechtliche Ehe nach dem Bundesrecht noch illegal war, nahm das Parlament des ACT schon die Legalisierung vor.

Über Canberra:

Canberra ist die achtgrößte Stadt in Australien und liegt im ACT (Australien Capital Territory). Rund 290 Kilometer nordöstlich entfernt liegt die Stadt Sydney und rund 670 Kilometer südwestlich Melbourne. Im Jahr 1908 wurde Canberra im Rahmen einer Kompromisslösung zur Hauptstadt ernannt, da es zwischen Sydney und Melbourne Rivalitäten gab.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Artikel