Canopy Growth führt Spectrum Therapeutics ein

Nach der Übernahme von Bionorica hat Canopy Growth jetzt das Unternehmen Spectrum Therapeutics gegründet. Dieses übernimmt den Vertrieb der Cannabispräparate. Gleichzeitig sollen neue Forschungen zur Entwicklung neuer Präparate vorangetrieben werden.

Canopy Growth führt Spectrum Therapeutics ein

Anfang Mai diesen Jahres hat Canopy Growth das von Bionorica SE gegründete Unternehmen C3 Cannabinoid Compound Company gekauft und damit auch die Cannabisprodukte wie Dronabinol sowie die Forschungen (Leafly.de berichtete). Aus einem aktuellen Medienbericht geht nun hervor, dass Canopy Growth die Einführung von Spectrum Therapeutics bekannt gegeben hat. Hierin sind Spectrum Cannabis, Canopy Health Innovations sowie C3 Cannabinoid Compound Company gebündelt.

Spectrum Therapeutics umfasst zukünftig die Herstellung sowie den Vertrieb von medizinischen Cannabisvollspektrum-Produkten und Monopräparaten. Hinzu kommen Unterstützungsangebote für Ärzte und Patienten, Fortbildungsangebote, vorklinische und klinische Studien sowie die Entwicklung von neuen Cannabismedikamenten.

Canopy Growth übernimmt Führungsrolle im Bereich Medizinalhanf

Mithilfe von Spectrum Therapeutics ist Canopy Growth in der Lage, die Führungsrolle im Bereich Medizinalhanf weltweit weiter auszubauen. Dronabinol wird weiterhin in Deutschland, Österreich, Dänemark und in der Schweiz vertrieben. Obwohl Dronabinol nun zum Produktportfolio von Spectrum Therapeutics gehört, soll es weiterhin unter dem altbekannten Markenzeichen von C3, Bionorica Ethics, vermarktet werden.

„Wir waren schon immer ein Unternehmen, das seinen Kunden mehr anbietet als nur medizinisches Cannabis. Und wir bieten darüber hinaus Weiterbildungen für Patienten und medizinisches Fachpersonal an und führen Studien zur Sicherheit und Wirksamkeit von Cannabinoid-Medikamenten und zur Entwicklung neuer cannabinoidbasierter Behandlungen durch. Durch die Bündelung unseres medizinischen Geschäftsbereichs und der klinischen Forschung unter einem Dach ist unsere Positionierung erkennbar als ein Gesundheitsunternehmen, welches die stärkere Akzeptanz von Cannabinoiden als Mainstream-Medizin fördert und die Bedürfnisse unserer Patienten in den Bereichen Medizin und Wohlbefinden weltweit erfüllt“, erklärte Dr. Mark Ware, Chief Medical Officer bei Canopy Growth.

Schwerpunkt Cannabis-Forschung

Spectrum Therapeutics bietet medizinische Cannabisprodukte auf fünf Kontinenten an. Zudem können Patienten und Ärzte von Schulungen zu Medizinalhanf profitieren, die an die Gesetzeslage im jeweiligen Land angepasst sind.

Darüber hinaus legt das Unternehmen einen Schwerpunkt auf die Forschung und Entwicklung von Cannabinoid-Medikamenten und verschiedenen Dosierungsformaten. Die weltweite Forschung will Spectrum Therapeutics ebenfalls unterstützen.

 

 

Ähnliche Artikel