CBD-Öl Rückenmassagen in Niederbayern

Autor: Gesa Riedewald

Veröffentlicht am:

Geändert am:

CBD-Öl soll Verspannungen im Rücken lindern. Mit einem frei verkäuflichen CBD-Öl bekämpft eine Massagetherapeutin aus dem niederbayerischen Dingolfing körperliche Verspannungen im Rücken.

CBD-Öl Rückenmassagen in Niederbayern

Rückenschmerzen gelten als Volkskrankheit: Rund drei Viertel der Deutschen leiden zeitweise darunter. Rückenschmerzen entstehen durch strapazierte Muskeln und Bänder oder durch Verschleiß von Bandscheiben und Wirbelsäule. In der Folge treten Schmerzen auf, die auch chronisch werden können. Nun können sich Geplagte in Niederbayern über eine neue Therapieform mit CBD-Öl Linderung verschaffen.

CBD-Öl wirkt entspannend und schmerzlindernd

Die gelernte Massagetherapeutin und Kinesiologin Bianka Schultheis betreibt seit acht Jahren in Dingolfing ihre Praxis. Sie hatte von der schmerzlindernden Heilkraft des Wirkstoffs Cannabidiol (CBD) über einen Vortrag erfahren. So kam die Therapeutin dazu, eine spezielle Massage auf Basis des entspannenden sowie schmerzlindernd wirkenden CBD-Öls zu entwickeln.

Massage mit CBD-Öl

Bei der Massage wird ein konzentriertes Cannabis-Öl verwendet, das in Deutschland frei verkäuflich ist. Das natürliche Öl wird aus dem Samen und der Blüte der Hanfpflanze extrahiert. Neben CBD ist es angereichert mit weiteren 142 Cannabinoiden. Laut dem Hersteller durchläuft jede Öl-Charge einen dreifachen Labortest. Damit garantiert der Produzent, dass keine Lösungsmittel, Schwermetalle, gentechnisch veränderte Pflanzen oder andere potenziell schädliche Stoffe enthalten sind. Das Öl wird auf eigenen europäischen Plantagen aus biologischem Anbau gewonnen.

Durch die Decarboxilierung besteht eine 100%ige Bioverfügbarkeit für eine ungehinderte und rasche Aufnahme durch das körpereigene Endocannabinoidsystem und ein Andocken an den CB1 und CB2 Rezeptoren des Systems. CBD-Öle besitzen keine Rausch erzeugende Wirkung, da sie auch kein THC enthalten. Sie sind somit nicht psychoaktiv.

„Die positiven Wirkungen von CBD sind breit gefächert. Während der Massage empfinden die Klienten zumeist ein wohliges entspanntes Gefühl, wenn das CBD über die Haut direkt und sofort auf das Nervensystem wirkt. Die Muskeln entspannen sich und Schmerz wird meist kaum noch wahrgenommen“, erklärt die Therapeutin.

Es besitzt entkrampfende, entzündungshemmende und Angst lösende Eigenschaften. Darüber hinaus wirkt es gegen Übelkeit. Viele weitere therapeutischen Anwendungen mit CBD-Öl werden derzeit noch erforscht.

Vor der Massageanwendung führt die Therapeutin ein Gespräch mit ihren Klienten. Die Anwendung selbst dauert 60 Minuten. Dann folgt eine Nachruhezeit von fünf bis zehn Minuten, in denen Bianka Schultheis eine Tasse Tee anbietet – natürlich auf Basis von Hanf.

Eine Massageanwendung kann jedoch keine ärztliche Behandlung ersetzen. Menschen, die unter anhaltenden Rückenschmerzen leiden, sollten eine Ärztin oder einen Arzt zurate ziehen.

Quellen:

http://www.koenig-online.de

http://www.rückenwerkstatt.com/Pure-Gold-CBD-Massage/

Ähnliche Artikel