Daytrip bringt CBD-Sprudelwasser auf den Markt

In den USA bereiten sich die Unternehmen auf den Eintritt in eine aufstrebende Branche vor, und zwar cannabishaltige Getränke. Daytrip bringt jetzt das erste CBD-haltige Mineralwasser auf den Markt.

Daytrip bringt CBD-Sprudelwasser auf den Markt

Im März diesen Jahres haben wir bereits darüber berichtet, dass das US-Unternehmen Oh Hi Beverages das erste THC-Mineralwasser produziert. Jede 12-Unzen-Dose enthält 10 Milligramm wasserlösliches THC sowie 5 Milligramm CBD. Einem Medienbericht ist jetzt zu entnehmen, dass die Cannabis-Lifestyle-Marke Daytrip nun ein CBD-Sprudelwasser auf den Markt zu bringen.

Die erste CBD-Getränkelinie von Daytrip ist in vier natürlichen Fruchtaromen erhältlich. Und zwar Kirsche, Kokosnuss-Ananas, Zitronenlimette und Mandarine. Zudem plant das Unternehmen auch die Einführung eines mit THC infundierten Sprudelwasser. Dieses soll noch in diesem Sommer in den kalifornischen Apotheken erhältlich sein.

Daytrip: Eintritt in eine aufstrebende Branche

Daytrip von Joey Cannata, einem Veteranen der Getränkeindustrie, geleitet, der zuvor EVP bei Rockstar Energy war, und dem Unternehmer Shawn Biega, Gründer von Beyond Coastal.

„Der Vertrieb von Cannabis-Produkten steckt noch in den Kinderschuhen. Angesichts des positiven Feedbacks und der Begeisterung von Einzelhändlern, Verbrauchern und Händlern freuen wir uns, einer aufstrebenden Branche beizutreten. Und wir erwarten, dass Daytrip ein wesentlicher Bestandteil davon wird“, erklärte Cannata.

Darüber hinaus erklärte Cannata, dass die Einführung des CBD-Sprudelwassers erste Schritt auf einem langen Weg sei, um den Kunden von Daytrip ein Geschmackserlebnis zu bieten.

„Sei es durch unser kohlensäurehaltiges Wasser oder zukünftige Produkte. Wir glauben, dass unsere Kunden feststellen werden, dass Daytrip jeden Tag Freude bringt, egal, ob Sie am Strand oder auf der Veranda sind“, führte Cannata weiter aus.

CBD-Mineralwasser: Was steckt drin?

Im Gegensatz zu anderen CBD-infundierten Produkten nutzt Daytrip eine firmeneigene Foliole-Nexus-Technologie Hochfrequenzenergie, um die CBD-Partikelgröße zu minimieren, und in Sprudelwasser zu infundieren. Dadurch entstehen Partikel, die zu 100 Prozent wasserlöslich und klein genug sind, um von der menschlichen Zelle verarbeitet zu werden. Dadurch kann das CBD einen nahezu sofortigen Effekt erzielen.

Jedes Getränk enthält fünf Kalorien und enthält 10 mg CBD pro Dose. Eine Dose soll 4,99 US-Dollar kosten. Das THC-Mineralwasser soll 5 mg THC pro 12 Oz Dose enthalten.

 

Ähnliche Artikel